25th Nov 2014

Thema: Internetzugang   Mobilfunk   Festnetz   Kabel   TV   

Vodafone startet mit neuem All-In-One-Tarif


Zum Donnerstag startet Vodafone mit einem neuen All-In-Tarif für Internet, Festnetz, Fernsehen und Mobilfunk. Mit einem Vorzugspreis soll den Kunden das Rundum-Sorglos-Paket aus einer Hand schmackhaft gemacht werden.

Nach der Übernahme von Kabel Deutschland durch Vodafone führt der Provider die Angebote nun mit einem neuen Tarif zusammen. Zum Donnerstag, den 27. November startet Vodafone einen neuen Paket-Tarif „Vodafone All-In-One“. Dieser vereint das beste aus beiden Welten – für unterwegs die leistungsstarken Red-Tarife von Vodafone und für Zuhause die schnelle Kabelanbindung von Kabel Deutschland bzw. wo dies nicht verfügbar ist, die schnelle VDSL-Welt von Vodafone. Durch einen Preisvorteil von 20 Euro pro Monat in den ersten 12 Monaten können Kunden, die sich für das Allround-Paket entscheiden in den ersten zwei Jahren 240 Euro sparen. Zusätzlich verzichtet der Anbieter zur Einführung auf die reguläre Anschlussgebühr von 29,90 Euro.

Was genau beinhaltet der All-In-One-Tarif?
Für die Internetanbindung im All-In-One-Tarif ist entweder das Kabel-Produkt „Interner & Telefon 100“ mit Geschwindigkeiten bis zu 100 MBit/s im Downstream oder, wo dies nicht verfügbar ist, der VDSL-Anschluss von Vodafone DSL Zuhause M mit bis zu 50 MBit/s. Die Mobilfunk-Komponente bildet im All-In-One-Tarif ein leistungsstarker Red-Tarif wahlweise mit 1,5 oder 3,8 GB LTE-Datenvolumen. Je nach Verfügbarkeit, kann das Datenvolumen mit bis zu 100MBit/s im Downstream genutzt werden. Die kleinere Variante mit Red 1,5 wird in den ersten 12 Monaten für 49,89 Euro angeboten, ab dem 13. Monat erhöht sich dieser Preis auf 69,89 Euro pro Monat. Möchte man auch das TV-Angebot nutzen, so kann man das Kabel-Produkt Komfort 100 mit über 100 TV-Sendern, wovon 33 in HD verfügbar sind, für einen Aufpreis von 10 Euro pro Monat hinzubuchen. In Regionen wo der All-In-One-Tarif über das VDSL-Angebot realisiert wird, kann Vodafone TV mit 29 HD-Sendern zu dem monatlichen Aufpreis von 10 Euro hinzugebucht werden. Für den Tarif gilt, wie auch für die anderen Vodafone-Vertragstarife eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten.
Optional kann zu dem Rundum-Sorglos-Paket auch ein Smartphone hinzugebucht werden. Laut Unternehmensinformation wird hierfür ein Aufpreis von 5, 10 oder 20 Euro pro Monat je nach Modell berechnet.