7th Nov 2014

Thema: Depot   

Bis zu 250 Euro für den Depotübertrag zur ING-DiBa


Die Direktbank ING-DiBa verlängert die "Wechseln-lohnt-sich-Wochen" mit einer Gutschrift bis 250 Euro für den Depotübertrag zur drittgrößten Privatkundenbank Deutschlands.

Wer bisher schon selbst spart und bei einer anderen Bank, Sparkasse oder Fondsgesellschaft ein Depot führt und dies im Aktionszeitraum bis 28. Februar 2015 zur ING-DiBa überträgt, kann eine Wechselgutschrift von bis zu 250 Euro erhalten. Die Höhe der Gutschrift ist abhängig von der Höhe des Depotübertrags – bei einem Wert ab 5.000 Euro gibt es 20 Euro, ab 50.000 Euro sind es 100 Euro und ab 250.000 EUR Depotwert sind es 250 Euro. Die übertragenen Papiere müssen im Anschluss mindestens 6 Monate bei der ING-DiBa verbleiben. Die Gutschrift erfolgt ca. 4 Wochen nach dem ersten Übertragseingang, wobei mehrere Überträge addiert werden, wenn diese innerhalb von 3 Wochen bei der ING-DiBa eingehen. Nicht berücksichtigt werden Überträge, von Papieren, die bereits vorher bei der ING-DiBa verwahrt wurden.

Mit dem Direkt-Depot der ING-DiBa erhält man ein kostenloses Depot zur Verwahrung der eigenen Wertpapiere. Für den Handel, welcher bereits ab 9,90 Euro je Order möglich ist, gilt ein transparentes Gebührenmodell. Auch Fonds können günstig und vielfach ohne Ausgabeaufschlag über das Direkt-Depot geordert werden. Das beliebte Direkt-Depot der ING-DiBa wurde für seine herausragenden Leistungen 2014 bereits zum fünften Mal in Folge von Börse Online als bester Onlinebroker ausgezeichnet.

> Direkt zu ING-DiBa

  • > Direkt-Depot